Schellerhau

www.schellerhau.de

 

 

 

 

 

Logo Kammlauf

english version
   

Schellerhauer sagen Kammlauf nun doch ab

Regen ließ die Schneedecke weiter abschmelzen. Selbst Neuschnee kann den Traditionslauf nicht retten.

   
Startseite
Aktuelles
Wetter
Strecken
Anmeldung
Unterkunft
Anfahrt
Ergebnisse
Bilder
Presse
Verein
Partner
Damals war's ...
Suche:

 

Samstag, 12.02.2011

Der Schellerhauer Kammlauf am Sonntag findet nun doch nicht statt. Das haben die Organisatoren gestern Abend schweren Herzens beschlossen, sagt Mitorganisator Dieter Papsch. Den ganzen Tag habe man versucht, eine Bahn zu bauen. Dabei kam auch schwere Technik zum Einsatz. Doch gegen 16 Uhr fing es an zu regnen und zerstörte die mühevoll angelegte Loipe. Deshalb blies die SG Schellerhau die Veranstaltung ab. Das gelte auch für den Fall, dass es in der Nacht zum heutigen Sonnabend schneien sollte, ergänzte Papsch. Er bedauert es, so entscheiden zu müssen. Denn am Donnerstag habe man erklärt, dass der Kammlauf – der nunmehr 41. – definitiv stattfinden werde. Nun hofft er, dass viele potenzielle Teilnehmer die Nachricht noch rechtzeitig lesen.

Auch aus der Wetterwarte in Zinnwald kommen keine all zu guten Nachrichten für die Wintersportler. Das Tauwetter hat der Schneedecke zugesetzt. „Wir haben hier nur noch 25Zentimeter durchbrochene Schneedecke“, sagt Wetterbeobachter Lothar Schirrmeister gestern Nachmittag. Die Wetterlage bietet derzeit aber nur wenig Hoffnung auf Besserung. „Durch Sachsen verläuft eine Luftmassengrenze. Im Südwesten liegt sehr milde Luft, im Nordosten deutlich kältere“, sagt Schirrmeister. Die Grenze dazwischen wird sich voraussichtlich über Sachsen einpendeln, kann sich aber schnell um einige Kilometer verschieben. Und das bedeutet, dass das Wetter nicht vorhersehbar ist. Deshalb werden die Skiliftbetreiber kurzfristig je nach Wetterentwicklung entscheiden, ob und wie lange sie die Anlagen in Betrieb nehmen.

 

 

 

 
         

Spendenkonto:
IBAN: DE 85850503003013000740

BIC: OSDDDE81XXX

bei der Ostsächsischen Sparkasse Dresden

Impressum/Disclaimer